GeschäftsführungGeschichte

Die Historie der Döpfer Gruppe

1992

  • Eröffnung der Krankengymnastikschule am 17.09.1992

1995

  • Staatliche Anerkennung im September 1995 und Umzug in das neue Schulgebäude in der Klosterstr. 1

1996

  • Gründung der Berufsfachschule für Ergotherapie

1999

  • Gründung der Döpfer Schulen Hamburg
  • Kooperationsbeginn mit der Hogeschool van Amsterdam und der Döpfer Akademie in Schwandorf und Hamburg, Start der Bachelor Studiengänge in Physiotherapie

2003

  • Gründung der Privaten Fachhochschule Döpfer in Schwandorf mit den berufsbegleitenden Studiengängen Physiotherapie und Ergotherapie

2004

  • Gründung der Döpfer Schulen Köln
  • Kooperationsbeginn mit der niederländischen Hogeschool Zuyd in Heerlen (Bachelor Studium Ergotherapie)

2005

  • Kooperationswechsel von der Hogeschool van Amsterdam zu der Hogeschool Thim van der Laan in Utrecht

2006

  • Gründung der privaten Grundschule in Schwandorf
  • Gründung der Döpfer Schulen Regensburg

2007

  • Gründung der Döpfer Schulen Nürnberg

2011

  • Gründung der Döpfer Schulen München

2012

  • Gründung der Döpfer Schulen Rheine
  • 20-jähriges Firmenjubiläum der Döpfer Schulen

2013

  • H. Döpfer zeigt soziales Engagement und unterstützt das SOS-Kinderdorf in Livingstone, Sambia

2015

  • Fachakademie für Sozialpädagogik erhält die staatl. Anerkennung
  • Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den beiden Hochschulinstitutionen van der Laan und der HSD Hochschule Döpfer. Neue Kooperationen im Bereich von Masterstudiengängen, international attraktive Doppel-Diplomierungen und intensive fachliche grenzüberschreitende Austauschprogramme. Alle Beteiligten freuen sich über die Ausweitung und Intensivierung der schon seit vielen Jahren bestehenden Zusammenarbeit zwischen der Döpfer-Gruppe und der niederländischen Partnerhochschule